Snowy-Bäume

LuftWÄRMEPUMPEN von Panasonic:

AQUAREA T-CAP

Für niedrige Aussentemperaturen

aquarea_Tcap_ohnehinter_edited.png

KOMBI-HYDRO-MODULE

Platzsparende Kombination aus einem Hydromodul zur Warm- und Kaltwassererzeugung und einem 200-Liter-Warmwasserspeicher aus Edelstahl.

SPLITSYSTEME

System bestehend aus einem im Freien aufgestellten Außengerät und einem Hydromodul, das Warm- und Kaltwasser zum Heizen, Kühlen und für die Brauchwasserversorgung erzeugt, für einen breiten Leistungsbereich, der jedem Bedarf gerecht wird.

Kombi-hydro-module Aquarea T-CAP

 
MP_AQUAREA_19_07.jpg
Doctor's Desk

ANWENDUNGSBEREICHE

  • Für extrem niedrige Außentemperaturen

  • Für Neubauten und zur Sanierung von Altbauten

  • Heizen – Kühlen – Brauchwarmwasserspeicher

  • Heizkörper – Ventilatorkonvektoren – Fußbodenheizung – Brauchwarmwasser

  • Großer Leistungsbereich: von 9 bis 16 kW

  • Produkt-Energielabel (55 °C): A++ (Skala: A++ bis G)

  • Verbund-Energielabel (35 °C): A+++ (Skala: A+++ bis D)

  • Optionale Einbindung in Aquarea Smart & Service Cloud

Modelle Kombi-hydro-module Aquarea T-CAP

Aquarea T-CAP, Generation „H“,Heizen und Kühlen, AXC (Standard), dreiphasig

Die Modelle der H-Generation erbringen ihre Nennleistung selbst bei Außentemperaturen bis

–20 °C ohne Zuhilfenahme des E-Heizstabs
 

Die T-CAP-Modelle der H-Generation von Panasonic verfügen über ein völlig neu konzipiertes Hydromodul sowie einen ebenfalls neu entwickelten Regler mit grafischer, hintergrundbeleuchteter LCD-Anzeige und Touch-Tasten.

Dank ihrer ausgereiften Technologie und fortschrittlichen Regelung sind sie in der Lage, selbst bei –20 °C nahezu die volle Heizleistung und Energieeffizienz ohne den Einsatz eines Elektro-Heizstabs zu gewährleisten, und können bei Außentemperaturen bis –28 °C eingesetzt werden. Dies bietet eine hohe Sicherheit bei der Planung dieser Heizsysteme selbst bei kältesten regionalen Auslegungstemperaturen.

 

Produkthighlights

  • Hohe Energieeffizienz selbst bei Außentemperaturen bis –28 °C

  • Volle Heizleistung bis –20 °C

  • Geringe Installationskosten

  • Geringe Installationszeit und Minimierung von Installationsfehlern

  • Einfache Konfiguration des Reglers

  • Elektrische Anschlüsse auf der Vorderseite

  • Einfache Wartung und Montage

  • Zusätzliche Bedienungsfunktionen: Die Kühlfunktion kann über eine Einstellung aktiviert werden. Diese Einstellung muss durch einen Service-Partner durchgeführt werden.

  • 9-16kW

Aquarea T-CAP, Generation „H“,Heizen & Kühlen, AQC (Flüsterleise), dreiphasig

Die Modelle der H-Generation erbringen ihre Nennleistung selbst bei Außentemperaturen bis

–20 °C ohne Zuhilfenahme des E-Heizstabs
 

Die T-CAP-Modelle der H-Generation von Panasonic verfügen über ein völlig neu konzipiertes Hydromodul sowie einen ebenfalls neu entwickelten Regler mit grafischer, hintergrundbeleuchteter LCD-Anzeige und Touch-Tasten.

Dank ihrer ausgereiften Technologie und fortschrittlichen Regelung sind sie in der Lage, selbst bei –20 °C nahezu die volle Heizleistung und Energieeffizienz ohne den Einsatz eines Elektro-Heizstabs zu gewährleisten, und können bei Außentemperaturen bis –28 °C eingesetzt werden. Dies bietet eine hohe Sicherheit bei der Planung dieser Heizsysteme selbst bei kältesten regionalen Auslegungstemperaturen.

 

Diese neue Baureihe flüsterleiser SQ-Modelle ermöglicht nun sogar die Aufstellung in schallkritischen Umgebungen!

 

Produkthighlights

  • Hohe Energieeffizienz selbst bei Außentemperaturen bis –28 °C

  • Volle Heizleistung bis –20 °C

  • Geringe Installationskosten

  • Geringe Installationszeit und Minimierung von Installationsfehlern

  • Einfache Konfiguration des Reglers

  • Elektrische Anschlüsse auf der Vorderseite

  • Einfache Wartung und Montage

  • Zusätzliche Bedienungsfunktionen: Die Kühlfunktion kann über eine Einstellung aktiviert werden. Diese Einstellung muss durch einen Service-Partner durchgeführt werden.

  • 9-16kW

SPLITSYSTEME Aquarea T-CAP

 
MP_AQUAREA_19_01.jpg
Doctor's Desk

ANWENDUNGSBEREICHE

  • Für extrem niedrige Außentemperaturen

  • Für Neubauten und zur Sanierung von Altbauten

  • Heizen – Kühlen – Brauchwarmwasserspeicher

  • Heizkörper – Ventilatorkonvektoren – Fußbodenheizung – Brauchwarmwasser

  • Großer Leistungsbereich: von 9 bis 16 kW

  • Produkt-Energielabel (55 °C): A++ (Skala: A++ bis G)

  • Verbund-Energielabel (35 °C): A+++ (Skala: A+++ bis D)

  • Optionale Einbindung in Aquarea Smart & Service Cloud

Modelle SPLITSYSTEME Aquarea T-CAP

Aquarea T-CAP, Generation „H“,Heizen & Kühlen, SXC (standard), dreiphasig

Die Modelle der H-Generation erbringen ihre Nennleistung selbst bei Außentemperaturen bis

–20 °C ohne Zuhilfenahme des E-Heizstabs
 

Die T-CAP-Modelle der H-Generation von Panasonic verfügen über ein völlig neu konzipiertes Hydromodul sowie einen ebenfalls neu entwickelten Regler mit grafischer, hintergrundbeleuchteter LCD-Anzeige und Touch-Tasten.

Dank ihrer ausgereiften Technologie und fortschrittlichen Regelung sind sie in der Lage, selbst bei –20 °C nahezu die volle Heizleistung und Energieeffizienz ohne den Einsatz eines Elektro-Heizstabs zu gewährleisten, und können bei Außentemperaturen bis –28 °C eingesetzt werden. Dies bietet eine hohe Sicherheit bei der Planung dieser Heizsysteme selbst bei kältesten regionalen Auslegungstemperaturen.

 

Produkthighlights

  • Höchste ab September 2019 geltende Effizienzklasse (A+++)

  • Einfache Montage und Wartung

  • Volle Heizleistung bis –20 °C

  • Wasservorlauftemperaturen bis 60 °C

  • Spezielle Software für Niedrigenergiehäuser mit minimaler Vorlauftemperatur von 20 °C

  • Hohe Energieeffizienz selbst bei Außentemperaturen bis –28 °C

  • Schnellentlüfter

  • Anzeige der Verdichterfrequenz

  • 9-16kW

Aquarea T-CAP, Generation „H“,Heizen & Kühlen, SQC (flüsterleise), dreiphasig

Die Modelle der H-Generation erbringen ihre Nennleistung selbst bei Außentemperaturen bis

–20 °C ohne Zuhilfenahme des E-Heizstabs
 

Die T-CAP-Modelle der H-Generation von Panasonic verfügen über ein völlig neu konzipiertes Hydromodul sowie einen ebenfalls neu entwickelten Regler mit grafischer, hintergrundbeleuchteter LCD-Anzeige und Touch-Tasten.

Dank ihrer ausgereiften Technologie und fortschrittlichen Regelung sind sie in der Lage, selbst bei –20 °C nahezu die volle Heizleistung und Energieeffizienz ohne den Einsatz eines Elektro-Heizstabs zu gewährleisten, und können bei Außentemperaturen bis –28 °C eingesetzt werden. Dies bietet eine hohe Sicherheit bei der Planung dieser Heizsysteme selbst bei kältesten regionalen Auslegungstemperaturen.

 

Diese neue Baureihe flüsterleiser SQ-Modelle ermöglicht nun sogar die Aufstellung in schallkritischen Umgebungen.

Produkthighlights

  • Höchste ab September 2019 geltende Effizienzklasse (A+++)

  • Einfache Montage und Wartung

  • Volle Heizleistung bis –20 °C

  • Wasservorlauftemperaturen bis 60 °C

  • Spezielle Software für Niedrigenergiehäuser mit minimaler Vorlauftemperatur von 20 °C

  • Hohe Energieeffizienz selbst bei Außentemperaturen bis –28 °C

  • Schnellentlüfter

  • Anzeige der Verdichterfrequenz

  • 9-16kW

KONTAKT

WP-Energie

Triester Straße 395

8401 Feldkirchen bei Graz

​​Tel.: +43 (0) 3135 540 44

office@wp-energie.at

© 2020 WP-Energie

  • Facebook Social Icon