Holz

Fussbodenheizung

Wohlige Wärme und höchster Komfort

Fussbodenheizung Nasssystem

Rohre

Die perfekte Lösung für jeden Bodenbelag

 

Das PE-RT 5-Schicht Rohr (polyethylene-raised-temperature) hat einen Verwendungsbereich bis +70° C bei 3,5 bar Betriebsdruck.

Verfügbar in den Dim.: 14x2 / 16x2 / 17x2 / 18x2 / 20x2 und 25x2,3 mm

  • TGM Prüfnummer VA KU 25 146/1

  • Nach E-DIN 16833 | 16834 bzw. DIN 4721, ÖNORM EN ISO 22391

  • Laut ÖNORM B 5159 bzw. DIN 4726 wird bei einem Sauerstoffdiffusionsstrom 

  • von 0,10 g.m–3, bei 40°C das Rohr als “sauerstoffdicht” bezeichnet

  • Erzielt einen Prüfwert des Sauerstoffdiffusionsstromes von 0,039 g.m–3, bei 40° C. Das Rohr kann als absolut “sauerstoffdicht” angesehen werden.

Technische Daten

  • Dichte: 0,933 g.m–3

  • Reißfestigkeit: 34 N/mm2

  • Reißdehnung: 770 %

  • Schlagfestigkeit: bis –60° C

  • E-Modul: 580 mm2

  • Biegeradius: 5 d

  • Hochstabilisiert (Oxidation – Metalldesaktivierung)

  • Dauerbelastung bei 70 °C und 3,5 bar

  • Kurzfristige Temperaturbelastung von 90° C im Störfalle wirken sich nicht negativ auf den Gebrauchswert aus.

  • Hohe Flexibilität, daher ohne Vorwärmen zu verlegen.

  • Schweißbar (keine mechanische Kupplung im Fussboden).

  • Ständige Qualitätskontrolle

 

Für jeden Bodenbelag geeignet

Fussbodenheizung Trockensystem

Dünnbettsanierungssystem

Perfekt für geringe Fussbodenaufbauten

 

Die Dünnbett-Fussbodenheizung wurde speziell für sehr geringe Fussbodenaufbauten entwickelt. Das System besteht aus einer 18 mm Fermacellplatte, mit ausgefrästen Rohrführungen zur Aufnahme des 12x2 mm Systemrohres (sauerstoffdiffusionsdicht nach DIN 4726).  Die Platten (1000 x 600 mm) werden schwimmend auf einen ebenen, trockenen und tragfähigen Unterboden verlegt, wobei Kreuzfugen der Platten zu vermeiden sind. Anschliessend wird das Systemrohr entweder in Schneckenform oder auch in Meanderverlegetechnik in die Platten geklipst. Nach durchgeführter Druckprobe wird die Systemvergußmasse eingebracht. Nach ca. 5 Std. kann man das System begehen. Nach ca. 48 Std. Trocknungszeit können bereits die Verlegearbeiten für Fliesen, Parkett oder Laminatboden begonnen werden. 

Produktvorteile

  • geringe Aufbauhöhe von nur 20 mm

  • schnelle Reaktionszeit (15-20 min)

  • daher gute Regelbarkeit über Raumfühler und Stellmotore am Heizkreisverteiler

  • saubere und flotte Verarbeitung

  • keine langen Trocknungszeiten für darauffolgende Belagsarbeiten

  • geringes Gewicht (25 kg/m²)

Verteiler

Edelstahlverteiler

Produktbestandteile

  • Vorlauf- und Rücklaufverteilerbalken (1" Edelstahlprofil) polierte Oberfläche als verstärkter Korrosionsschutz; vormontiert in schallgedämmten Haltern

  • Vorlauf: D-Messer 0,5 - 5,0 l/min

  • Rücklauf: Integrierte Ventile, voreinstellbar, mit Anschlussgewinde, mit Handregulierkappe, Stellantriebe nachrüstbar

  • Abgänge: ¾“ AG m. Eurokonus, Abstand 50mm

  • Füll- u. Entleerungshähnen

  • Anschlussgarnitur (beigepackt)

  • inkl. Eurokonusverschraubung (Dim. nach Wahl)

  • Bezeichnungsetiketten und Einstellanleitung

KONTAKT

WP-Energie

Triester Straße 395

8401 Feldkirchen bei Graz

​​Tel.: +43 (0) 3135 540 44

office@wp-energie.at

© 2020 WP-Energie

  • Facebook Social Icon