Blauer Himmel

Panasonic

Wohnraumlüftung

Reine Luft für wenig Energie

wrlueftung_allein.png

Kontrollierte Wohnraumlüftung mit Wärmerückgewinnung

wrlueftung.jpg

MERKMALE

  • Ausgelegt für Wohnflächen von ca. 140 m²

  • Hocheffizienter Rotationswärmeübertrager mit EC-Ventilatoren

  • Feuchterückgewinnungsfunktion, um das Kondensationspotenzial der Zuluft im Winter zu minimieren

  • Der im Abluftstrom montierte Feuchtesensor kann zur Leistungssteuerung verwendet werden.

  • Einfache Bedienung und Konfiguration durch Touchdisplay und Inbetriebnahmeassistenten

  • GLT-Einbindung über Modbus RS-485

  • Möglichkeit zur Bedienung einer Aquarea Wärmepumpe der H-/J-Generation mit der Bedieneinheit von PAW-A2W-VENTA (PAW-AW-MBS-H und PAW-VEN-ACCPCB erforderlich)

Die kontrollierte Wohnraumlüftung mit Wärmerückgewinnung sorgt für gefilterte Frischluft und hohe Energieeinsparungen

Eine Anlage für kontrollierte Wohnraumlüftung (KWL) mit Wärmerückgewinnung (WRG) erhöht die Wohnqualität erheblich, indem sie für angenehme Raumtemperaturen und saubere Raumluft sorgt. KWL-Anlagen mit Wärmerückgewinnung sind die optimale Lösung für Eigenheimbesitzer, die nach maximalem Komfort ohne Leistungseinbußen suchen. Die KWL-Anlage sorgt einerseits durch die Zufuhr gefilterter Frischluft für eine gute Raumluftqualität und verhindert andererseits durch Wärmerückgewinnung, dass Energie über die Lüftung verloren geht. KWL-Anlagen werden in Niedrigenergiehäusern zur Unterstützung der Wärmehaltung eingesetzt.

Vorteile

Hohe Raumluftqualität

Die Anlage gewährleistet gleichzeitig die Zufuhr gefilterter Frischluft sowie einen hohen thermischen Komfort.

Energie-einsparung

Die Wärmeenergie aus der Abluft wird größtenteils zur Vorerwärmung der Frischluft genutzt, um Wärmeverluste zu vermeiden und die Heizlast des Gebäudes zu senken.

Geringer Platzbedarf

Die kompakt gebaute KWL-Anlage kann optimal platzsparend auf dem quadratischen Warmwasser-speicher PAW-TA20C1E5C oder dem Kompakt-Kombi-Hydromodul WH-ADC0309J3E5C installiert werden.

Bequeme Bedienung

Die KWL-Anlage und eine Aquarea Wärmepumpe der H-/J-Generation können gemeinsam über die Bedieneinheit der KWL-Anlage bedient werden (optionales Zubehör erforderlich).

Die KWL-Anlage lässt sich optimal mit Panasonic Aquarea Produkten kombinieren als äußerst platzsparendes und hocheffizientes System für Heizen, Kühlen, Lüftung und Brauchwarmwasserbereitung.